Leistungen

Als hausärztlich tätige Kinderärzte versorgen wir Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr in allen gesundheitlichen Belangen.

Neben der Behandlung akuter Erkrankungen führen wir alle Vorsorgeuntersuchungen, Jugendarbeitsschutz-Untersuchungen und alle Impfungen inklusive Reiseimpfungen durch.

Des Weiteren umfasst unser Leistungsspektrum die detaillierte Beurteilung der Entwicklung, Asthmatherapie, Allergietestungen und Hyposensibilisierungen, Schilddrüsenuntersuchungen, ADHS-Diagnostik und -Therapie, Untersuchung bei Schul- und Kindergartenunfällen (BG), sportärztliche Untersuchungen, OP-Vorbereitung, Beratung bei Neurodermitis und in Ernährungsfragen.

Gerne begleiten wir, vor allem Fr. Dr. Schmidt, die als Diabetologin ausgebildet ist, in Zusammenarbeit mit den Diabetesambulanzen der Kliniken Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus.

Ausführliches Leistungsspektrum hier anklicken

Vorsorgeuntersuchungen

U2 3.-10. Lebenstag
U3 mit 4-5 Wochen
U4 mit 3-4 Monaten (bei AOK Hausarztvertrag incl. Nierenultraschall)
U5 mit 6-7 Monaten
U6 mit 1 Jahr
U7 mit 2 Jahren
U7a mit 3 Jahren
U8 mit 4 Jahren
U9 mit 5 Jahren
U10 mit 7 – 8 Jahren
U11 mit 9 – 10 Jahren
J1 mit 12 – 14 Jahren
J2 mit 16 – 17 Jahren

Private Krankenversicherungen übernehmen i.d.R. zusätzlich jährliche Vorsorgeuntersuchungen nach der U9

Jugendarbeitsschutz-Untersuchung

Impfungen

  • Regelschutzimpfungen gemäß den Empfehlungen der STIKO incl. Impfungen gegen FSME (durch Zecken übertragene Hirnhautentzündung)
  • Humane Papilloma Viren (HPV, verantwortlich für die Entstehung des Gebärmutterhalskrebses und andere Genitaltumoren) für Mädchen und Jungen ab 9 Jahren
  • Reiseimpfungen (außer Gelbfieber Impfungen)
  • Impfungen bei Erwachsenen

Labordiagnostik

Im eigenen Labor innerhalb weniger Minuten:

  • Blutbild und CRP (Entzündungseiweiß)
  • Urin
  • Rachenschnelltest
  • Mikroskopische Untersuchung auf Wurmeier

Weitere Labordiagnostik durch ein externes Labor. Befund meist am Folgetag.

Ultraschall Untersuchungen

  • Gehirn
  • Schilddrüse
  • Bauchorgane inkl. Genitalorgane
  • Nieren
  • Hüftgelenke (als Vorsorgeleistung erfolgt die Sonografie der Hüfte bei der U3)
  • Lymphknoten und Halsweichteile inkl. Speicheldrüsen
  • Thorax
  • Nasennebenhöhlen

Apparative Untersuchungen

Bei akuten Erkrankungen ermöglicht uns ein eigenes Blutbildgerät die Erstellung der Entzündungswerte (Blutbild und CRP) innerhalb weniger Minuten.

  • Durchführung von EKGs
  • Lungenfunktionsuntersuchungen
  • Pulsoxymetrie
  • apparativer Sehtest (Amblyopie Screening)
  • Hörtestungen
  • Tympanometrien
  • Ultraschalluntersuchungen
  • Mittels Dermatoskop beurteilen wir Hautveränderungen

Allergologie

  • Allergietestung (Hauttests und Blut-Untersuchung)
  • Behandlung akuter allergischer Symptome z.B. Heuschnupfen
  • Hyposensibilisierung
  • Neurodermitis Therapie und Beratung

Vertiefende Entwicklungsdiagnostik

  • ausführliche standardisierte Entwicklungstestung (SSV, BUEVA, BUEGA, ET6-6R)
  • Intelligenztestung (K-ABC)
  • ADHS-Diagnostik und -therapie

Psychologische Beratung

  • Psychosomatische Grundversorgung

Unsere Diplompsychologin steht Ihnen auf Wunsch bei Entwicklungs- und Erziehungsfragen und bei Fragen zur seelischen Gesundheit beratend zur Seite.

Hausarzt- und Selektivverträge

Viele Krankenkassen bieten ihren Versicherten Zusatzleistungen im Rahmen von Hausarzt- oder Selektivverträgen.

Hierbei handelt es sich meist um die Vorsorge Untersuchungen U10, U11 und J2, sowie einen apparativen Sehtest (Amblyopie Screening). Bei manchen Kassen werden auch die Leistungen bei allen Vorsorgen durch zusätzliche Untersuchungen erweitert. Wir beraten Sie gerne, welche Zusatzleistungen Ihre Krankenkasse übernimmt.

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

Kosten für individuelle Gesundheitleistungen (IGeL), die nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung enthalten sind, dürfen nicht zu Lasten Ihrer Krankenkasse erbracht werden. Hierunter fallen beispielsweise Kosten, die durch private Interessen wie Sport oder Reisen entstehen, oder durch Atteste für Schulen, Kindergärten etc.

Diese Leistungen müssen wir Ihnen wie bei privat Versicherten auf Basis der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) in Rechnung stellen.

Typische Untersuchungen sind:

  • Check-up außerhalb der Vorsorgen/ Ersatz versäumter Vorsorgen
  • Erstuntersuchung für den Kindergarten- oder Krippeneintritt
  • Erstellung eines ärztlichen Attestes
  • Bescheinigungen z.B. für Schule / Infektfreiheit
  • Erstellung eines Duplikates vom Impfpass
  • Erstellung eines Duplikates vom Vorsorgeheft

Sportmedizinische Untersuchung (IGeL)

Dient der Feststellung der Sporttauglichkeit bei Leistungssport: EKG, ggf. Lungenfunktionstestung, Ermittlung der Körpermaße, Blutdruckmessung, körperliche Untersuchung und ärztliche Bescheinigung

Reiseberatung / -impfung (IGeL)

Beratung bei geplanten Reisen mit Kindern bezüglich länderspezifischer Impfempfehlungen und Besonderheiten (Klima, Zeitverschiebung), Malariaprophylaxe sowie Nahrungs- und Trinkwasserhygiene.

Durchführung notwendiger Reiseimpfungen (da je nach Reiseland mehrere Impfungen notwendig sein können, erkundigen Sie sich bitte 2-3 Monate vor Reiseantritt)


Kinder- & Jugendärzte